Profile suchen


Aleksej Tikhonov
Aleksej Tikhonov
Doktorand/in, Humboldt-Universität zu Berlin
In your lesson, I am happy to talk about: German, English and Russian - once one language!; The Slavic past of Germany; Slavic cities in Germany? Yes and Berlin too!; Interslavic competences and false friends; Modern methods of learning German/Russian/Czech; German loanwords in Russian and vice versa; Language understanding = Culture understanding? and much more...

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Geschichte, Sprachen, Philosophie, Sozialwissenschaften
Schlüsselwörter
Language history, slavic languages, language acquisition, bi-/multilingualism, integration
Sprachen
Tschechisch, Englisch, Deutsch, Russisch
Homepage
Twitter


Björn Brembs
Björn Brembs
Professor/in, Universität Regensburg

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie
Schlüsselwörter
animal behavior, neuroscience, neurobiology, Drosophila, Aplysia
Sprachen
Englisch, Deutsch, Swedish
Homepage
Twitter
ORCID


Alina Kokoschka
Alina Kokoschka
Postdoc, Freie Universität Berlin

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Ethik, Geographie, Religion
Schlüsselwörter
Muslim cultures and societies, Islamic Art and aesthetics, Syria, Lebanon
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage


Dirk Oswald
Dirk Oswald
Lecturer, Freie Universität Berlin
I can present a live electroencephalography (EEG) experiment, in which a human participant is exposed to sensory stimulation and the electrical activity of the brain is recorded on the scalp. I can then show how the recorded data is analyzed using tools from mathematics and computer science.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Biologie, Ethik, Mathematik, Physik, Psychologie
Schlüsselwörter
Brain Science, Neuroscience, Neuroimaging, Cognitive Neuroscience, Mathematical Modelling, Statistics
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage


Nicolas Schmelling
Nicolas Schmelling
Doktorand/in, Heinrich Heine University Düsseldorf

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik, Ethik
Schlüsselwörter
Bioinformatics, Synthetic Biology, Circadian Clock, Cyanobacteria
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Kerstin Göpfrich
Kerstin Göpfrich
Postdoc, Max-Planck-Institut für Medizinische Forschung

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... kann ich Experimente oder Messgeräte zeigen., z.B. Microfluidics, Confocal microscopy, Atomic force microscopy, DNA sequencing, DNA extraction, DNA origami

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Chemie, Ethik, Physik, Fächerübergreifend
Schlüsselwörter
DNA Origami, Synthetic Biology, Biophysics, Microfluidics, Nanotechnology, Nanopores
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Konrad Förstner
Konrad Förstner
Researcher, Universität und Klinikum Würzburg
I would like to inspire kids and teenagers about computational biology and show them how bioinformatics works.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik
Schlüsselwörter
Bioinformatics, computational biology, systems biology, RNA, open science
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Markus Deimann
Markus Deimann
Professor/in, Fachhochschule Lübeck
My research focusses on opening up eduction, i.e. giving access to more people, broaden the spectrum of teaching methods and so on. My classroom activities involve a demonstration of how the internet can be used to improve learning and teaching and to expand personal education (Bildung).

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Informatik, Ethik, Philosophie, Sozialkunde
Schlüsselwörter
Online Education, Digital Teaching and Learning
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage


Kyle Niemeyer
Kyle Niemeyer
Professor/in, Oregon State University
My background is in mechanical and aerospace engineering. I could show results from simulations of combustion and turbulent fluid flows, and also do live-coding with Python. My group's research focuses on modeling of reacting and non-reacting fluid flows, with applications in combustion, the ocean, and aerodynamics; we also focus on numerical methods and parallel computing using graphics processing units (GPUs).

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Informatik, Physik
Schlüsselwörter
Mechanical engineering, combustion, fluid dynamics, parallel programming
Sprachen
Englisch
Homepage
Twitter


Lorenz Adlung
Lorenz Adlung
Postdoc, The Weizmann Institute of Science, Israel
My research addresses diverse aspects of systems biology and personalised medicine ranging from mathematical modelling of dynamic signal transduction networks and blood cancer therapy to a comprehensive characterisation of single immune cells and microbiome-based intervention strategies within the context of the metabolic syndrome and autoimmune disorders. In a video conferencing call, I gladly perform some life-science poetry, live!

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik, Ethik, Mathematik, Interdisziplinär
Schlüsselwörter
Systems Biology, Cancer, Signal Transduction, Immunology, Microbiome, Diet, Synthetic Biology
Sprachen
Englisch, Deutsch, Hebräisch
Homepage
Twitter
ORCID


Thomas Rösch
Thomas Rösch
Doktorand/in, Ludwig-Maximilians-Universität München
Studiert habe ich in Heidelberg und München. Über das Themengebiet der medizinischen Physik bin ich zur Strahlentherapie mit Ionen gekommen. Ich bin dann von der Therapie weg zur Beschleunigerentwicklung und arbeite jetzt im Gebiet der Laser-getriebenen Ionenbeschleunigung.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... kann ich Experimente oder Messgeräte zeigen., z.B. Petawatt-Laser, Terawatt-Laser, Vakuumsystem, Optische Aufbauten, Rasterkraftmikroskop

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Physik
Schlüsselwörter
Laser-Ionen-Beschleunigung, Laser, Teilchenbeschleuniger, Medizinische Physik
Sprachen
Englisch, Deutsch, Spanisch
Homepage


Timo Torsten Schmidt
Timo Torsten Schmidt
Postdoc, Freie Universität Berlin
My name is Timo Torsten Schmidt and I am a neuroscientist interested in the neuronal underpinnings of human consciousness. I work with methods from the field of computational cognitive neuroscience with a focus on functional neuroimaging. In my research I focus on (1) the mental representation of consciousness content (working memory) and (2) mechanisms underlying altered states of consciousness. I am currently living and working in @Neurocomputation and Neuroimaging Unit (NNU), Freie Universität Berlin. I am an advocate of Open Science and would like to foster that scientific findings are made publicly available. In this line, I have developed the Altered States Database (ASDB) - www.asdb.info - This website makes scientific data on the subjective effects of different mind altering techniques publicly available, e.g. the experiences people have after consuming different drugs, or during such techniques as meditation or sensory deprivation.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Mathematik, Philosophie, Physik
Schlüsselwörter
Neurowissenschaft, Bewusstsein, Drogen, Hirnforschung, Neuroimaging
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Maximilian Heimstädt
Maximilian Heimstädt
Postdoc, Witten/Herdecke University – Reinhard Mohn Institute of Management
Most generally, I study how people work together in different types of organizations (e.g. firms, government agencies, schools). I'm particularly interested in on more "open" forms of organizing – including greater transparency or participation. In many cases, these new forms of organizing go hand in hand with the use of digital technologies.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Wirtschaft, Sozialwissenschaften
Schlüsselwörter
organization, management, strategy, openness, digitalization, transparency
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Claudia Müller-Birn
Claudia Müller-Birn
Professor/in, Freie Universität Berlin, Institut für Informatik, Human-Centered Computing
Computer science researchers are increasingly challenged by requests to integrate societal, management and policy dimensions into technologies they develop. In computer science, it is no longer just a matter of realizing what is technically possible - the societal desired matters as well. By understanding algorithmic systems as socio-technical systems rather than as a purely technical “thing” that can exist independently of its context, I educate students to understand the bigger picture in which technologies operate.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... kann ich Experimente oder Messgeräte zeigen., z.B.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Informatik
Schlüsselwörter
human-machine collaboration, algorithmic governance, data visualization
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Isabel Steinhardt
Isabel Steinhardt
Postdoc, Universität Kassel

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Politik, Sozialkunde
Schlüsselwörter
Hochschulforschung, qualitative Methoden, Bildungsforschung, soziale Ungleichheit, Habitus und Milieu
Sprachen
Deutsch
Homepage
Twitter


Sarah-Mai Dang
Sarah-Mai Dang
Postdoc, Philipps-Universität Marburg
2014 habe ich meine Dissertation zu Film, Feminismus und Erfahrung an der Freien Universität Berlin abgeschlossen. Im Zentrum standen Chick Flicks, Mainstream-Filme wie LEGALLY BLONDE und MISS CONGENIALITY, die als ‚Frauen-Filme‘ gebrandmarkt werden. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Mich hat interessiert, warum Chick Flicks für so heftige Reaktionen sorgen bzw. warum sie so gerne gesehen werden. Dafür habe ich die Filme auf ihre ästhetische Erfahrung hin untersucht. Seit dem Abschluss meiner Promotion beschäftige ich mich mit dem wissenschaftlichen Publikationssystem und dem Zugang zu Wissen. Dabei setze ich mich mit Open Access, Peer Review, dem symbolischen Kapital des (gedruckten) Buches, dem Potential digitalen Publizierens und nicht zuletzt dem Sinn und Zweck geisteswissenschaftlicher Forschung auseinander. Außerdem interessiere ich mich für Netzpolitik, Filmästhetik, Filmerfahrung, Filmtheorie und Feminismus. Ich habe mehrere Jahre als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Filmwissenschaft und im Sonderforschungsbereich „Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste“ (SFB 626 ) an der Freien Universität Berlin gelehrt und geforscht. Derzeit arbeite ich als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft der Philipps-Universität Marburg.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Kunst, Informatik, Geschichte, Interdisziplinär
Schlüsselwörter
Film, audiovisuelle Medien, Feminismus, Filmgeschichte, digitale Technologien, Open Science
Sprachen
Englisch, Französisch, Deutsch
Homepage
Twitter


Ann-Charlott Schneider
Ann-Charlott Schneider
Doktorand/in, Uniklinik Köln
Wie Dinge funktionieren hat mich sehr interessiert und deswegen in die Naturwissenschaften eingestiegen. Da unser Immunsystem in all unseren Lebenslagen, ob gesund oder krank, involviert ist, habe ich dies schnell zu meinen Hauptfokus im Studium gemacht. Seit 2015 habe ich eine Stelle als Doktorandin , wo ich mich mit der Frage beschäftige: warum Hornhauttransplante fast immer abgestoßen werden, wenn der Patient oder die Patientin Blut- oder Lymphgefäße in der Hornhaut hat. Die gibt es in der gesunden Hornhaut nämlich nicht! Vor meinem PhD habe ich eine Zeit an Immunotherapie gegen Krebs gearbeitet. ------ How things work has always been intriguing to me. That is what lead me to study "applied biology". As our immune system is involved in health and disease I quickly got very interested in it and made it the focus of my studies. Since 2015 I am now working on my PhD project, which looks at why cornea transplants are almost certainly rejected by patients who have ingrowth of blood and lymphatic vessels in their cornea. These vessels do not exists in healthy corneas. Prior to my PhD I also worked with NK based immunotherapy against cancers.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie
Schlüsselwörter
Immunologie/immunology, molekulare Biologie/molecular biology, Hornhauttransplantation/cornea transplanations
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter


Hannah Verena Meyer
Hannah Verena Meyer
Postdoc, University of Cambridge

In einer Videokonferenz...

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik, Mathematik
Schlüsselwörter
Bioinformatics, Genomics, Genetics, Immunology
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Robin Garcia Victoria
Robin Garcia Victoria
Angestellte/r, Friedrich-Loeffler-Institut
Technischer Biologe als Informatiker am FLI angestellt. Interessiere mich für neue Techniken und Methoden aus der Systembiologie.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Chemie, Informatik, Ethik
Schlüsselwörter
Bioinformatik, Systembiologie, Technische Biologie, Mikrobiologie
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Caroline Fischer
Caroline Fischer
Doktorand/in, University of Potsdam
Ich bin Verwaltungswissenschaftlerin und interessiere mich für das Personal- und das Wissensmanagement im öffentlichen Sektor. Über beide Themen kann ich viel berichten, auch über den öffentlichen Sektor hinaus. Ich kann erklären wie (die deutsche) Verwaltung überhaupt aufgebaut ist, wie sich Verwaltung managen lässt und wie es mit Themen wie Digitalisierung oder Diversität im öffentlichen Sektor bestellt ist. Als ich mit dem Studium begann (B.A. Politik- und Kommunikationswissenschaft, M.A. Verwaltungswissenschaft), habe ich mich ziemlich blind in ein Abenteuer gestürzt. Ich habe das Fach von Beginn an geliebt, auch wenn das Studium vollkommen anders war, als ich es erwartet hatte. Ich möchte Schülern gern erzählen, wie ein sozialwissenschaftliches Studium aussehen kann, sodass sie nicht ganz so blind dieses Abenteuer beginnen müssen. Auch informiere ich gern über eine berufliche Perspektive im deutschen öffentlichen Dienst oder einer Non-Profit-Organisation.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Wirtschaft, Ethik, Philosophie, Sozialkunde, Psychologie, Sozialwissenschaften
Schlüsselwörter
öffentliche Verwaltung, öffentliches Management, öffentlicher Dienst, Arbeitsmotivation, Wissensmanagement
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
ORCID


Johann Liebeton
Johann Liebeton
Bachelorstudent/in, TU Darmstadt
Ich studiere seit 2016 in Darmstadt Biomolecular Engineering (Bachelor of Science). Neben dem Grundstudium forsche ich an meinem Jugend forscht-Projekt weiter und halte Science Slams in Deutschland.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Biologie, Chemie, Fächerübergreifend
Schlüsselwörter
Studienbeginn, Biotechnologie
Sprachen
Deutsch
Homepage
Twitter


Severin Uebbing
Severin Uebbing
Postdoc, Yale University
I am a biologist interested in the diversity and evolution of land vertebrates. The dazzling array of mammals, birds, and their allies that we see around us today, differ by adaptations which are unique to each those organisms. I aim to figure out the molecular and developmental details of some of these adaptations in different animals. I use a combination of computational and experimental approaches to investigate these questions. During my PhD I studied how evolution of the transcriptome influenced bird sex chromosome evolution and speciation. In my postdoctoral research I study the influence of enhancer sequence mutations on the gene regulation in primate and human brain development. I studied in Heidelberg and Uppsala before doing a PhD in Evolutionary Genetics at Uppsala University. Currently I am a postdoctoral fellow in James Noonan's lab at the Department of Genetics at Yale University. Feel free to contact me with questions, also about demonstrations of experiments/equipment.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik
Schlüsselwörter
Evolution, Lineage-specific adaptations, Speciation, Gene expression, Gene regulation.
Sprachen
Englisch, Deutsch, Swedish
Homepage
Twitter
ORCID


Rebecca Berrens
Rebecca Berrens
Postdoc, Cambridge University CRUK-CI
I started studying molecular biology at the University of Heidelberg after I had been fascinated with this subject in school and I wanted to become a scientist. During my Bachelors and Masters degree in Heidelberg I tried to gain as much hands-on expertise in labs as possible with projects in Heidelberg, Cambridge as well as in the US. I then pursued a PhD in Epigenetics at the University of Cambridge and studied jumping genes or transposable elements. I was fascinated with the fact that we commonly believe that genetic information in every cell of our body is the same which is only true for protein-coding genes, which make up 2% of the genome. In fact, 50% of the genome is comprised of transposable elements which can change their genomic position. Due to such mobility, transposable elements can cause genetic diseases and cancer. Since 1 year I am a postdoctoral scientist at same University but in another laboratory studying the role of transposable elements in early mammalian development.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... kann ich Experimente oder Messgeräte zeigen., z.B. Demonstrate DNA and RNA extraction, do sequencing of RNA and DNA using Nanopore

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie
Schlüsselwörter
nanopore sequencing, jumping genes, transposable elements, early mammalian development, gene expression analysis, epigenetics
Sprachen
Englisch, Deutsch
Twitter
ORCID


Claudia Sybille Kielkopf
Claudia Sybille Kielkopf
Doktorand/in, University of Wollongong/IHMRI
In school, I was most fascinated when biology and chemistry overlapped and so I came to study Biochemistry in Tuebingen, Germany. After my bachelor's degree, I wanted to live abroad and took a more medical master's degree in Experimental and Medical Biosciences in Linkoeping, Sweden. Combining my interest in Alzheimer's disease and protein biochemistry, I now research the structure and function of a protein that is protective in Alzheimer's disease in Wollongong, Australia. I'm fascinated by how complex the processes in our body and in every of our cells are. In most cases, everything works perfectly fine. However, small mistakes can give rise to a cascade of things going wrong and lead to diseases like Alzheimer's disease or cancer. I'm curious to try to understand these processes and see where things can go wrong. Additionally, I'm passionate about inspiring kids, and especially girls, to be curious about nature and the world we live in. Science helps us to understand how things work and to me, it's absolutely fascinating to get to the bottom of things. Therefore, I have fun showing science to others!

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... kann ich Experimente oder Messgeräte zeigen., z.B. DNA extraction, Cryo electron microscope, mass spectrometer

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Biologie, Chemie
Schlüsselwörter
Biochemistry, proteins, Alzheimer's disease, protein structure, lipids, neurobiology, cryo-EM
Sprachen
Englisch, Deutsch
Twitter
ORCID


Mary McMillan
Mary McMillan
Lecturer, University of New England
I grew up in a small town in regional Australia, and although I always liked science I never really new what jobs were available as a scientist. I decided to go to University and complete a science degree, and while I was there I fell in love with DNA and learning about DNA technology. I decided to go on to further study and completed an Honours degree and a PhD. When I had finished my PhD I was fortunate enough to get a job at the same University where I studied, and so now I get to teach genetics and molecular biology to another generation of students. I also work with a research team looking at how genetics can impact on mental health, which is really rewarding to think one day our work could help lots of people who suffer from depression or other mental health conditions

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... kann ich Experimente oder Messgeräte zeigen., z.B. How we collect samples for research (buccal cells, saliva, mouthwash), DNA extraction, molecular biology techniques such as PCR, microbiology (eg. cultures)

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie
Schlüsselwörter
Biology; Genetics; Biomedical science; Cell biology; stem cells; Microbiology
Sprachen
Englisch
Homepage
Twitter


Christian Olaf Häusler
Christian Olaf Häusler
Doktorand/in, Otto-von-Guericke University, Magdeburg (Germany)
Hi, my name is Chris. To follow my personal and academic interests professionally, I switched from studying law to studying (cognitive) psychology and cognitive neuroscience. As a result, I am writing my PhD thesis ("Evaluating common high-dimensional models of cortical representational spaces for improving the power of neuroimaging-based clinical diagnostics) at the Department of Psychoinformatics in Magdeburg, Germany. Due to my personal interests I got a wide range of knowledge regarding psychology, neuroscience and related fields like computer science, statistics/machine learning, philosophy of mind and the open science movement. I am signing up here because I am very enthusiastic about my field and as much as I like to learn more everyday (it never gets boring!) I love to share my knowledge to enthuse lay persons regardless of their age.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... kann ich Experimente oder Messgeräte zeigen., z.B. fMRI scanner and psychological experiments using a (Hollywood) movie to explore perception, cognition, emotions, and similar mental states

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik, Mathematik, Psychologie, Interdisziplinär
Schlüsselwörter
psychology cognitive neuroscience neuroimaging fMRI brain-reading
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter


Adina Wagner
Adina Wagner
Masterstudent/in, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Psychoinformatics Lab
I studied (clinical) psychology, but during the last years of my studies I became interested in cognitive and computational neuroscience. I often describe myself as a psychologist that prefers computer over people.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik, Psychologie
Schlüsselwörter
eyetracking statistics psychoinformatics neuroscience psychology
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Maja Funk
Maja Funk
Postdoc, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
Ich habe mein Bachelor- und Masterstudium an der Universität Heidelberg absolviert und hierbei meine Passion für die Entwicklungsbiologie entwickelt. Meine Doktorarbeit habe ich anschließend am Universitätsklinikum Freiburg durchgeführt. Nach der Doktorarbeit habe ich zunächst Erfahrung außerhalb der Forschung in einem Software-Unternehmen mit medizinischer Ausrichtung gesammelt. Während dieser Zeit habe ich mich dazu entschieden, dass meine Zukunft in der wissenschaftlichen Forschung liegen soll, da mich diese Arbeit vollständig begeistert. Aktuell arbeite ich am Deutschen Krebsforschungszentrum und arbeite u.a. mit Darm-Organoiden von Mäusen. Diese relativ neue und spektakuläre Technik beruht auf der Aktivität von adulten Stammzellen und deren Fähigkeit selbständig 3D-Strukturen zu generieren, welche dem Ursprungs-Organ der Stammzelle sehr stark ähneln. Diese Technik erlaubt es uns Forschern viele komplexe Prozesse die im Modelltier (z.B. der Maus) oder dem Menschen ablaufen in vitro, d.h. außerhalb des lebenden Organismus, nachzustellen und zu untersuchen. Dadurch kann u.a. die Zahl von Tierversuchen deutlich reduziert werden.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie
Schlüsselwörter
Organoide, Entwicklungsbiologie, Alterungsforschung, Zilien, Tierpatenschaft Zoo Heidelberg
Sprachen
Englisch, Deutsch
Twitter


Kristina Pelikan
Kristina Pelikan
Postdoc, Swiss Tropical and Public Health-Institute, University of Basel - and - Institute of Language and Communication, Technische Universität Berlin
My main language is German - in my jobs, I speak German and English. I’d like to speak about my two fields of activity: Project collaboration (and the included communication) of research projects with partners in Europe, Africa and India – this collaboration could be interdisciplinary or transdisciplinary. Here, I could speak about (1) experiences from the Swiss Tropical and Public Health-Institute and my work there as well as (2) about my research on communication optimisation. My second field is applied linguistics – in research and teaching. I’m teaching master students in Berlin with focus on languages for specific purposes (business communication, scientific communication etc.), multilingualism and German as a foreign language. But I could also speak about different topics related to linguistics. Maybe someone wants to ask my about life in academia, commuting between cities and countries… ;-)

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Ethik, Sprachen, Sozialwissenschaften, Fächerübergreifend
Schlüsselwörter
professional communication, intercultural communication, linguistics, knowledge management, project collaboration with partners from different countries and disciplines, multilingualism, languages for specific purposes, scientific communication
Sprachen
Englisch, Deutsch
Twitter
ORCID


Denny Popp
Denny Popp
Postdoc, Helmholtz Centre for Environmental Research - UFZ, Leipzig (Germany)

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Informatik, Interdisziplinär
Schlüsselwörter
Biogas production, microbial ecology, bioinformatics, systems biology, metagenomics
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Tim Kolberg
Tim Kolberg
Masterstudent/in, Universität Leipzig

In einer Videokonferenz...

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Biologie, Chemie
Schlüsselwörter
biochemistry, molecular biology, tRNA, nucleotidyltransferases, riboswitches
Sprachen
Englisch, Deutsch


Simon David Hirsbrunner
Simon David Hirsbrunner
Doktorand/in, University of Siegen
I'm researching computer modeling-, data- and prediction practices within the example of climate impact research. The background of the research are Science & Technology Studies, digital media studies, and digital ethnography. I'm happy to talk about issues connected to digitalization, computer technology, digital cartography, data visualization, and social media.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
info@simonsimson.eu
Schlüsselwörter
digital media simulation prediction climate
Sprachen
Englisch, Deutsch
Homepage
Twitter
ORCID


Henrike Rudolph
Henrike Rudolph
Postdoc, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
I am especially interested in the political and educational history of modern China as well as the history of Sino-German relations. I am also happy to answer questions concerning Chinese language and culture as well as on Chinese or China-related studies.

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.


Verwandte Schulfächer
Geschichte, Sprachen, Sozialkunde
Schlüsselwörter
History of Sino-German Relations, Political History of 20th Century China, Chinese Language and Culture, Historical Network Analysis
Sprachen
Chinesisch (Mandarin), Englisch, Deutsch
Homepage
ORCID


Hongwan Liu
Hongwan Liu
Doktorand/in, MIT

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Mathematik, Physik
Schlüsselwörter
Dark matter, particle physics, theoretical physics, cosmology
Sprachen
Englisch
Twitter
ORCID


Kathrin Fischer
Kathrin Fischer
Wissenschaftler/in (Industrie), Ivoclar Vivadent AG
I loved biology already in school and headed for a life science career (biology/biomedicine). During my studies, I discovered toxicology which was both interesting from a scientific point of view - understanding how toxic substances act requires thorough understanding of the function of the body, the cell etc. - and a sociological point of view - everything we are exposed to in everyday life could be harmful and a threat to people - and everyone easily understands the need for toxicological testing. During my PhD, I studied the influence of nanoparticles on our DNA and got acquainted to the fascinating world of very small particles and their effects on the human body. I ended up in industry, assessing medical device and cosmetic products for dental care. Explaining scientific matter to lay people or colleagues from other disciplines is always a great pleasure for me. I love being the bridge between science and society!

In einer Videokonferenz...

... kann ich über meine Forschung sprechen.

... beantworte ich gerne Fragen zum Studium oder zu Karrierechancen.

... spreche ich auch mit Universitätsstudenten im Rahmen einer Vorlesung.

... stehe ich als Experte in anderem Rahmen zur Verfügung (z.B. für Journalisten, Museen).


Verwandte Schulfächer
Biologie, Chemie
Schlüsselwörter
Toxikologie, Risikobewertung, Medizinprodukte, Dentalprodukte, Nanotoxikologie, Nanopartikel, Zahnpflege
Sprachen
Englisch, Deutsch